Peter Pfeiffer tritt als Spielvi-Präsident zurück

Peter Pfeiffer tritt als Spielvi-Präsident zurück

Publiziert am
Autor
Daniel Zinser

Nach rund 5 Jahren als Präsident der Spielvereinigung Schaffhausen tritt Peter Pfeiffer an der diesjährigen GV zurück. Sein Nachfolger wird Raphael Kräuchi.

Peter Pfeiffer tritt als Präsident der Spielvereinigung Schaffhausen zurück. Bild: Hompage Spielvereinigung Schaffhausen

2012 hatte Peter Pfeiffer, damals noch Juniorentrainer die Leitung der Spielvereinigung Schaffhausen als Präsident übernommen. Gleichzeitig kümmerte er sich auch noch um die verschiedenen Juniorenabteilungen. Nach dem er diese Aufgabe vor einem Jahr abgab, will Pfeiffer nun auf die die nächste Generalversammlung des Vereins auch als Präsident des Vereins zurücktreten. Sein Nachfolger steht bereits in den Startlöchern. Schon ab diesem Monat wird Raphael Kräuchi, aktueller F-Junioren-Trainer Pfeiffer in seinem Amt begleiten und ihn dann an der GV 2017 ablösen. Beruflich ist Kräuchli in der Schulleitung der Handelsschule KV tätig.  

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren