Zürcher Zivilschutz hat im vergangenen Jahr mehr geleistet

Publiziert am
Autor
Radio Munot

Im letzten Jahr haben Angehörige des Zivilschutzes im Kanton Zürich über 36’000 Diensttage geleistet.

Symbolbild

Im letzten Jahr haben Angehörige des Zivilschutzes im Kanton Zürich über 36’000 Diensttage im Rahmen von Wiederholungskursen geleistet. Das sind fast sieben Prozent mehr als im Vorjahr.

Auch die Einsätze im Rahmen von Katastrophen- und Nothilfe haben sich um 74 Prozent erhöht. Einen Teil der Ausbildung absolvieren die Angehörigen des Zürcher Zivilschutzes im Ausbildungszentrum in Andelfingen.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren