Mit 132 km/h durch den Cholfirst

Publiziert am
Autor
Janosch Tröhler

Während vier Tagen im Dezember 2016 wurde der Verkehr auf der A4 beim Cholfirsttunnel überwacht. Es kam zu zwei erheblichen Geschwindigkeitsübertretungen.

Symbolbild: der Cholfirsttunnel bei Flurlingen ZH

Im Zeitraum vom Donnerstag, 08.12.2016 bis Sonntag,11.12.2016 fand auf der A4 bei Flurlingen ZH eine Überwachung des Verkehrs durch den Blitzer «„Lars»“ der Schaffhauser Polizei statt.

Dabei wurden auf der mit 80 km/h signalisierten A4 mehrere Fahrzeuge registriert, welche die Geschwindigkeitslimite übertreten hatten. Unter anderem wurden zwei Fahrzeuglenker mit einer Geschwindigkeit von 132 km/h bzw. 110 km/h erfasst. Diese werden sich vor der Staatsanwaltschaft Winterthur Unterland verantworten müssen.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren