SP/Juso-Fraktion begrüsst Anzeige gegen Tas

Publiziert am
Autor
Radio Munot

Die SP/Juso–Fraktion des Grossen Stadtrates von Schaffhausen begrüsst die Anzeige, die gegen SP-Mitglied Ibrahim Tas erstattet worden ist.

Bild: Archiv

Wie SP-Fraktionschef Urs Tanner auf Anfrage von Radio Munot sagte, schaffe die Anzeige Transparenz. Es werde sich zeigen, dass bei den Wahlen im November alles mit rechten Dingen zugegangen sei, so Tanner. Heute wurde bekannt, dass eine Privatperson eine Strafanzeige gegen Tas wegen des Verdachts des Stimmenfangs gemacht hat. Dies, weil bei den Grossstadtratswahlen 92 identische Wahlzettel eingereicht wurden. Dabei war der Name von Tas jeweils doppelt aufgeführt. Die SP der Stadt Schaffhausen hat bereits letzte Woche Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Dies, weil das Amtsgeheimnis verletzt worden sei, so Tanner.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren