Der Gemeindepräsident als Pfahlbauer

Publiziert am
Autor
Radio Munot

In Thayngen wird im Juli das neue Pfahlbauhaus eingeweiht. Direkt am «Alte Weiher» ist eine originalgetreue Kopie eines Pfahlbauhauses errichtet worden.

Bild: Radio Munot

Direkt am  «Alte Weiher» in Thayngen wird im Juli ein Pfahlbauhaus eingweiht. Gemeindepräsident Philippe Brühlmann ist überzeugt, dass mit dem erichteten Haus die Thaynger Geschichte sichtbar wird. Vor mehreren Tausend Jahren gab es in Thanygen eine Pfahlbausiedlung. Die Finanzierung des Nachbaus stand lange auf der Kippe. Weil die Gemeinde sparen musste, drohte die Investition von 15`000 Franken zu scheitern. Erst als Brühlmann versprach, zwei Wochen ins Pfahlbauhaus zu ziehen, gab der Gemeinderat grünes Licht. Im Juli wird Brühlmann sein Versprechen einlösen.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren