5 Schweizer Erfindungen, die die Welt verändert haben

Publiziert am
Autor
Janosch Tröhler

Diese fünf Schweizer Erfindungen haben weltweit Karriere gemacht. Darunter Klassiker, aber auch die eine oder andere Überraschung.

Der Sparschäler Rex – eine der bekannteren Schweizer Erfindungen. Bild: houseofswitzerland.com

Das Sackmesser

Die Idee für das globale Phänomen des Schweizer Sackmessers kam von der Armee – das war Ende des 19. Jahrhunderts. Etwas später wurde es von Karl Elsener und dessen Firma Victorinox serienmässig hergesellt. Zum Original-Taschenmesser gehören übrigens nur vier Werkzeuge: Klinge, Ahle, Dosenöffner und Schlitzschraubenzieher.

Taschenmesser

Der Sparschäler Rex

Nicht nur ein Designklassiker ist es, was Alfred Neweczerzal mit dem Sparschäler Rex geschaffen hat. International gelobt als raffiniertes und elegantes Küchenutensil, hat es der Sparschäler Rex auch auf unsere Briefmarken geschafft. Wohl kein Schweizer Haushalt überlebt ohne dieses Ding.

Sparschäler

Der Klettverschluss

Nein, nicht nur der Reissverschluss ist eine Schweizer Erfindung: Georges de Mestral erfand 1951 den Klettverschluss. Was für über 12-Jährige eine Modesünde ist, bleibt unverzichtbar für alle Kinder, die das mit den komplizierten Schnürsenkeln einfach nicht hinkriegen.

Klettverschluss

Das LSD

Okay, vielleicht nicht eine sonderlich alltägliche Erfindung. Aber eine, die nicht nur die Hippie-Bewegung auf einen Sommer voller Halluzinationen schickte, sondern auch zahlreiche Musiker. Noch heute feiern die LSD-Anhänger die Entdeckung von Albert Hofmann mit dem «Bicycle Day» am 19. April. Denn an jenem Tag im Jahre 1943 fuhr Hofmann von seinem Labor in der Basler Sandoz nach einem Selbstversuch völlig zugedröhnt mit seinem Fahrrad nach Hause.

Albert Hofmann

Die E-Gitarre

Apropos Hippies und Musik: Auch die E-Gitarre, die Wunderwaffe des modernen Superhelden auf der Bühne, ist eine Schweizer Idee. Zumindest zu 50 Prozent. Adolph Rickenbacher und Georges Beauchamp haben zusammen die erste in Serie hergestellte E-Gitarre konstruiert. Rickenbacher war Schweizer Staatsbürger, der später die noch heute famose Firma Rickenbacker in den USA gründete. Die Schweiz exportiert also nicht nur Schokolade, Käse und Berg-Panoramas, sondern auch ganz viel Rock'n'Roll von Hendrix bis Hofer.

E-gitarre

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren