Mit dem Plüschtier ins Spital

Publiziert am
Autor
Schaffhauser N…

Mit der Aktion «Teddy Bear Hospital» versucht das Spital EOC in Bellinzona, Kindern die Angst vor dem Krankenhaus zu nehmen. 

Im Tessin findet in diesen Tagen zum ersten Mal ein «Teddy Bear Hospital» statt. Kinder aus dem ganzen Kanton dürfen dabei ihre Plüschtiere ins Spital EOC nach Bellinzona bringen, um sie dort verarzten zu können. Ziel der Initiative ist es, den Kindern die Angst vor dem Krankenhaus zu nehmen – dieses Prinzip wurde bereits in den vergangenen Jahren in anderen Kantonen erprobt. Für die erste Edition im Tessin haben sich rund 200 Kinder angemeldet. Sie durchlaufen dabei – begleitet von Medizin-Studenten– die nachempfundenen Stationen eines Krankenhauses.  Am Ende dürfen die kleinen Teilnehmerinnen und Teilnehmer noch in einem Krankenwagen mitfahren.
 

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren